Willkommen auf der Homepage der Expositur Oberwildenau
Willkommen auf der Homepage derExpositur Oberwildenau

Sternsingeraktion 2021

Sternsinger von St. Michael Oberwildenau auf neuen Wegen

 Aufgrund der Coronapandemie konnte die Sternsingeraktion nicht wie gewohnt stattfinden.
Das hielt die Sternsinger aber nicht davon ab, den Segen auf anderem Weg zu den Menschen zu bringen.
Im Gottesdienst am Dreikönigstag wurden sie von Pfarrer Arnold Pirner ausgesandt, den Segen zu den Menschen zu bringen und Spenden für Kinder in Not zu sammeln. Das Motto der diesjährigen Sternsingeraktion lautet "Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit".
Bereits Anfang Dezember hatten die Betreuer Silvia Ippisch und Alexandra Voit entschieden die Sternsinger nicht von Haus zu Haus ziehen zu lassen, sondern die Bevölkerung zum Besuch verschiedener Stationen einzuladen.
An 6 Stationen, 5 in Oberwildenau und eine in Unterwildenau, versammelten sich, natürlich mit Abstand und MNS viele Gläubige.
Mit verschiedenen Liedern wie "Stern über Betlehem" und den besonders bei den Jungen angesagten Sternsingerrap "Das singen die Sterne" aus der Musikbox und ihren Segenssprüchen luden die Sternsinger ein zu spenden.
Mit dem Klingelbeutel aus der Kirche wurden die Spenden gesammelt, und mit einem umfunktionierten Obstpflücker die Segensaufkleber verteilt. Auch Pfarrer Arnold Pirner, Pfarrsekretärin Rita Gleißner und Bürgermeister Sebastian Hartl waren an der Station am Rathaus und bedankten sich bei den Sternsingern.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Katholische Kirchenstiftung Oberwildenau